• Uncategorized

    Generation Exhausted

    Die Anfänger werden die Guten sein, die die Besten sein werden. Überall lese ich „Sei zufrieden so wie du bist“ so ganz nach dem Motto „Verändere dich nicht und mach dich nicht verrückt, denn jeder hat seine Fehler und niemand macht alles perfekt. Ist das nicht ein bisschen zu leicht als Weg zum Glück? Es ist viel. Wir alle sind überfordert. Was darf man nun noch essen und wann wäre denn die perfekte Zeit dazu? Ist Kaffee nun gesund oder nicht und welche Art von Sport ist denn ist die effektivste? Wie viel Stunden am Tag soll ich Schlafen, Leben, Arbeiten? Und wann darf ich mir was am Handy anschauen?…

  • photo of vegetable salad in bowls
    Allgemein

    Vegan als Disziplin

    Meine Gedanken über die vegane Lebensweise und wie sie die Disziplin fördert Die Woche vom 15.03. bis zum 21.03.2021 lebte ich vegan. Mein Ziel war es auf so wenig Ersatzprodukte wie nur möglich zurückzugreifen. Ich sehe die vegane Ernährung als eine überaus gesunde Lebensweise, da vor allem verarbeitete Produkte somit weg fallen. Der freiwillige Verzicht sollte meine Disziplin trainieren, ähnlich wie früh aufzusehen ohne einen Termin zu haben oder keinen Alkohol zu trinken. Doch die Ernährung kann man nicht komplett weglassen, wie Zigaretten oder Alkohol. Nein, man muss Essen, nur eben richtig und das ständig. Deswegen trainiert Ernährung die Disziplin auf eine ganz andere Art und Weise. Wir leben in einem…

  • Uncategorized

    Vom Blog zum Shop

    Ich möchte tun, was mir Spaß macht. Ich möchte leben, lieben und lachen. Wie soll das funktionieren, wenn man den ganzen Tag etwas Kreatives machen möchten, aber die ganze Energie in eine trockene Beschäftigung fließt? Ich habe eine Lösung gefunden. Man benötige Motivation, Motivation etwas zu ändern.Ob Texte, Fotografien oder Kunst, die Zukunft kann überall stecken. Und ich bin gespannt, wo ich meine finden kann. Nachdem ich im September 2020 einen Blog veröffentlichte startete ich nun im März 2021 einen Etsy Shop und wer weiß, was als nächstes kommt? Doch zurück zum Shop, ich startete mit Digital Downloads. Diese Instant Downloads waren schlichtweg meine Kunst. Seit 2021 übte ich auf…

  • umgedacht

    Die schönen Seiten des Valentinstags

    Ein Tag voller Kontroversen. Wir Deutschen sind von diesem Tag einfach nicht begeistert. Nach dem Konsens der Gesellschaft ist der 14. Februar nur eine Angelegenheit der Amerikaner. Dies sei lediglich ein dummer Tag, an dem wir Geld aus dem Fenster werfen sollen. In diesem Blog-Beitrag habe ich über die gute Seite des Valentinstags geschrieben, und vielleicht ermutige ich dich dazu, einen schönen Tag mit den wichtigen Menschen deines Leben zu verbringen. Wahre Liebe erfordert keinen extra Feiertag. Dies klingt schlüssig, aber warum sollte es denn keinen zusätzlichen Tag geben, der nur der Liebe gewidmet ist? Niemand sagte, dass alle Liebe auf diesen Tag beschränkt sein sollte. Schließlich lieben wir unsere…

  • Allgemein

    Covid- der Virus der Psyche

    Wieso Menschen über Unzufriedenheit im Lockdown klagen Geschlossene Restaurants, keine sozialen Events und dann hat auch noch der Einzelhandel zu. „Ich halte es nicht mehr aus, das muss endlich enden!“ gefolgt von Aussagen wie,„Ich hasse mein Leben! Wir dürfen nicht mehr trainieren gehen „, „Im Sommer wars ja noch in Ordnung, da konnte man wenigstens raus, aber jetzt? Jetzt kann ich nur noch daheim sitzen und TV schauen“,„Natürlich werde ich dick in der Scheiße. Man darf ja kein Sport mehr machen“,„Ich werde zum Alkoholiker. Man kann ja nur noch trinken“,„Nur sterben ist noch langweiliger als diese Pandemie“. Das Leben eines jeden Bürgers wurde ohne dessen Einverständnis geändert. Denn alles, was…

  • Allgemein

    Wieso du keinen Erfolg hast – das wahre Problem

    Früh aufstehen, gesunde Ernährung, Social Media Detox etc. …Ob in Büchern, Podcasts oder Videos – jegliche Erfolgscoaches predigen doch stets dasselbe. Es mag zwar eine gute Methode sein, die Weisheiten erfolgreicher Menschen (oder die, die es zu sein meinen) zu kennen, doch das Wissen allein ändert noch nichts an der eigenen Situation. Ich schreibe in diesem Beitrag über den Punkt an dem viele Menschen beim Befolgen der Ratschläge scheitern. Setze den Fokus auf das wirklich Wichtige und verteidige die Zeit, die du dafür benötigst mit all deiner Willenskraft. Ich beobachte wie ganz viele Menschen genau das nicht beherrschen. Sie lassen sich von ihren niederen Bedürfnissen und ihrem Gewissen leiten. Nicht…

  • Allgemein

    Das Leiden der jungen Erwachsenen

    „Die Schule bereitet nicht auf das Leben vor! Ich habe keine Ahnung von Steuern, Versicherungen und Geldanlagen …“ Diese Aussagen treffen (ehemalige) Schüler und Schülerinnen immer und immer wieder. Meist finden sie sogar Zuspruch. Allerdings sehe ich das etwas anders. Es mag zwar stimmen, dass in der Schule viel gelehrt wird, was nach Ablauf der Schulzeit nicht mehr benötigt wird. Klar, ist der junge Erwachsene nach dem Schulabschluss etwas verloren auf der Welt. Aber trägt allein der Lehrplan die Verantwortung dafür? Den Schulstoff generell möchte ich hier gar nicht kritisieren. Nach der Schule wird jedem bewusst, dass er von Hopfen und Malz keine Ahnung hat. Die Frage ist, wie damit…

  • Allgemein

    Dein Charakter ist ein Zwischenstopp

    Nur in Romanen sieht man Individuen mit einem konstanten Charakter durchs Leben gehen. Gustave Le Bon Die 0815 Frage jeden Vorstellungsgesprächs “ Können Sie sich selbst in 5 Wörtern beschreiben?“. Vielen Menschen ist es möglich sich selbst anhand zutreffenden Adjektiven zu beschreiben. Wie die Selbstwahrnehmung mit der tatsächlichen Persönlichkeit übereinstimmt, spielt vorerst keine Rolle. Sich selbst einzuschätzen stellt eine anspruchsvolle Disziplin dar. Wenn man dann der Meinung ist, die richtigen Wörter gefunden zu haben neigt man dazu an diesen festzuhalten. In Anbetracht dessen stellt sich die Frage, ob es denn nicht kontraproduktiv sei, sich selbst mit Wörtern zu stigmatisieren. Durch das Zuschreiben mehrerer Charaktereigenschaften wird niemals das Gesamtpaket betrachtet. Man romantisiert diese…

  • Allgemein

    Du sollst nicht begehren deines nächsten…

    Über Neid, Erfolg und Social Media… Ich habe mir die letzten Wochen vereinzelt meine ersten Blogposts durchgelesen. Da ich noch nicht so lange dabei bin, sind sie auch noch nicht wirklich alt. Den ersten Text schrieb ich vermutlich im September 2020. Kein großer temporärer Unterschied. Allerdings meilenweit von der Qualität der neueren Texte entfernt. Nicht, dass diese Worte hier das non plus ulta wären. Nichtsdestotrotz sehe ich eine Verbesserung im Vergleich zum Anfang und das darf ich auch stolz verkünden.Die Übung macht den Meister. Denn vom Himmel ist noch keiner gefallen. Die Freude eines Erfolgs muss leider jeder Mensch mit sich alleine feiern. Denn, selbst wenn es andere interessiert, ist…

  • umgedacht

    Mobbing als Antrieb

    In diesem Beitrag geht es zwar um die Folgen und Ursprünge von Mobbing, allerdings ist das Thema dieses Mal etwas anders aufgezogen. Ich sehe das Mobbing unter den genannten Aspekten als ein positives Massenkonstrukt, das bei dem Opfer besondere Fähigkeiten hervorruft. Nur weil hier keine negativen Aspekte genannt werden, heißt nicht, dass es sie nicht gibt, oder dass ich sie nicht sehe. Mobbing – ein zwischenmenschliches Phänomen, das es in allen Altersgruppen in verschiedenster Stärke vorkommt. Emotional betrachtet ist es eine ungute Sache. Eigentlich nahezu unverständlich wieso sich so viele Menschen gegenseitig schlecht machen. Personen gehen unter. Ganze Existenzen werden zerstört. Auf allen Wegen der modernen Kommunikation geben Menschen ihren…