• vine plant on white window
    Philosophieren

    Schreib dich frei

    Viele Berichte und Bücher erzählen von dem „Gesundschreiben“ bzw. „Schreiben als Therapie“. Was wirklich dahinter steckt, konnte ich eine lange Zeit nicht verstehen. Aber ich glaube an das, was die Überschriften der oben genannten Werke versprechen. Als leidenschaftlicher Schreiberling, der sein mittlelgroßes inneres Chaos damit verarbeitet, möchte ich zum Schreiben ermutigen. Ich glaube, dass jeder Mensch sein Päckchen zu tragen hat, aber nicht jeder weiß, wie er das zu bewältigen hat. Ich schreibe so gerne, weil es etwas zwischen mir und der Tastatur oder dem Block ist. Es ist intim. Eigentlich als würde man mit sich selbst reden. Schließlich gilt die geschriebene Sprache auch als Art der Kommunikation. Der Unterschied…

  • woman in black and brown long sleeve shirt raising her hands
    Allgemein,  umgedacht

    „Eure Generation tut mir besonders Leid“

    Corona und die Teenies Nach nun rund 2 Jahren, die wir in der Pandemie leben und Einschränkungen auf uns nehmen hat sich viel getan. Anfangs war die Wut, hervorgerufen von den Einschränkungen eines jeden Bürgers, nun die Akzeptanz des „Neuen Lebens“. Nicht außer Acht zu lassen ist das Licht am Ende des Tunnels, dass wir alle langsam sehen. Seit geringer Zeit überkommt mich das Gefühl, die Einschränkungen neigen sich dem Ende und es wird nach und nach immer mehr gelockert. Da merke ich, dass ich als ganz andere Person aus der Pandemie herauskomme, als ich hereingegangen bin. Ich bin Franzi, 20 Jahre alt und möchte über die positiven Effekte, die…

  • Philosophieren

    Das Problem mit der Zeit

    Es hat zu viel. Es spricht von Langeweile, von unnütz sein. Es besorgt sich einen Zeitvertreib. Der Zeitvertreib bekommt eine neue Stellung. Der Zeitvertreib generiert Druck. Es hat zu wenig. Es redet von ruhigeren Zeiten, die kommen werden. Es wünscht sich Zeit. Sehnlichst. Das Thema Zeit ist nicht das Problem. Das wahre Problem ist die innere Unzufriedenheit. Mit der Zeit wird viel gerechtfertigt. Ich kann gerade kein Sport machen. Ich habe keine Zeit. Ich würde so gerne, aber wann?Ich esse Fast Food, weil es schnell geht. Mir fehlt die Zeit einkaufen zu gehen, kochen und dann auch noch zu spülen.Ich habe meine Freunde seit Wochen nicht mehr gesehen, obwohl ich…

  • Uncategorized

    Generation Exhausted

    Die Anfänger werden die Guten sein, die die Besten sein werden. Überall lese ich „Sei zufrieden so wie du bist“ so ganz nach dem Motto „Verändere dich nicht und mach dich nicht verrückt, denn jeder hat seine Fehler und niemand macht alles perfekt. Ist das nicht ein bisschen zu leicht als Weg zum Glück? Es ist viel. Wir alle sind überfordert. Was darf man nun noch essen und wann wäre denn die perfekte Zeit dazu? Ist Kaffee nun gesund oder nicht und welche Art von Sport ist denn ist die effektivste? Wie viel Stunden am Tag soll ich Schlafen, Leben, Arbeiten? Und wann darf ich mir was am Handy anschauen?…