• Allgemein,  Philosophieren

    Romantische Nostalgie oder Horrortrip

    So plötzlich wie er da ist, ist er leider selten wieder weg. Der Gedanke an die Vergangenheit. Eigentlich ist man gerade okay mit seinem Leben. Die Dinge, die gemacht werden müssen, werden gemacht, die Dinge, die getan werden wollen, werden getan. Klar, wie auch sonst immer gibt es was auszusetzen, doch im Großen und Ganzen ist alles soweit gut. Woher aber kommen solche nostalgischen Gedankenblitze und was hat unsere Besessenheit mit der Vergangenheit so auf sich? Bei dem Gedanken an vergangenes bleibt allzu selten die emotionale Sphäre ausgeschaltet. Schließlich geht uns eine Situation oder Phase durch den Kopf, die wir selbst erlebten und am eigenen Leib fühlten. Wir wissen, wie…